Klammwanderungen sind immer ein Erlebnis. An einem Sommertag ist es eine erfrischend und nach dem Winter toben die Wassermassen.

GIESSENBACHKLAMM

Ausgangspunkt ist Kiefersfelden/Thierseestraße. Ein Rundweg startet am einzigen Wasserrad in Bayern, das heute noch Strom erzeugt. Unter der Woche ist es hier ruhig und erholsam. Man kann die herrliche Waldlandschaft geniessen , nach dem man das Erlebnis der unteren "Klamm" besichtigt hat.

Wer auf den Brünnstein gehen will, findet im oberen Giessenbachtal kurz nach dem Parkplatz die nördliche Giessenbach-Klamm. Hier führt der Weg direkt an der Schlucht entlang.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
2012-17 © alle Rechte vorbehalten, Fotos/Text Eigentum: Outdoor Travel Blog