ALCOI - Comarca L'Alcià -  Provinz Alicante

Die Flüsse Molinar und Riquer vereinen sich zum Rio Serpis (Ökosystem). Sierra Mariola (Montcabrer 1.390 m), Parc Natural del Carrascal de la Font Roja.

 

Alcoy ist die Stadt der Brücken. Sehenswert ist die Altstadt mit vielen Häusern aus der "Modernisme", Rathaus, Casa del Pavo, Kloster Santo Sepulcro und San Agustín, Barranco del Sing, La Batalla, La Glorieta del Salt (Waldgegend mit Heilkräutern), Cova Colomo.

La Sarga (Abric II): In den Höhlen kann man Abbildungen von Hirschen sehen.

 

Ein besonderes Erlebnis ist eine Wanderung durch den Barranc del Cint. Eine Schluchtenwanderung, hinein in die Sierra Mariola führt, bei der man Gänsegeier beobachten kann.

 

Die Hirsche von La Sarga

In den Höhlen von La Sarga südlich von Alcoi kann man sehr naturalistische, etwa 30 cm lange Abbildungen von Hirschen sehen, die mit der Technik des Skizzierens und anschließenden Ausmalens mit Pinseln erstellt wurden und sehr feine Umrisse haben. Sie gehören zur schematischen Phase, die an mehreren Höhlenmalereifundstellen der Provinz vorherrscht.

 

Wissenswert:

Ende des 1900 Jahrunderts wurde die Bergbahn zwischen Alcoi und Gandia gebaut. Teile dieser Strecke sind heute auf dem Rad- und Wanderweg VIA VERDE erhalten. In Alcoi steht die letzte Lokomotive COCENTAINA aus dieser Zeit.

In der Sierra Mariola wachsen verschiedene Kräuter, aus denen ein Likör hergestellt wird. Die Herstellung "Kaffeelikör" aus Alcoy geht auf die erste Hälfte des. 19. Jahrhunderts zurück. Man trinkt ihn z. B. als Aperitif mit Eis - "Café helado"

 

Infos zum Serpis Expo Museo

 

Font Roja

Der dicht bewaldete Naturpark liegt besonders schön. Von hier oben hat man einen herrlichen Blick auf Alcoy und die gesamte weitläufige Umgebung. Südlich von Alcoi führt die CV-797 zur Ermita Font Roja und dem dazugehörigen Informationszentrum. Von hier aus führen diverse Wanderwege in die Umgebung. Eine Wanderkarte gibt es im Informationszentrum.

Auf halben Weg zur Ermita Font Roja geht rechts nicht beschilderte Abzweigung ab. Eine alte Straße, nicht immer im besten Zustand, aber durch abwechslungsreiche Landschaft. Sie mündet in die CV-795 nahe der Urbanisation Montesol, die entweder zurück nach Alcoi oder weiter nach Banyeres führt.

Informationszentrum: 9:30 bis 14:00 Uhr offen

 

Sierra de Mariola: Centro de Interpretación und Informations- und Besucherzentrum des Parks in Mas d'Ull de Canals. Hier gibt es detaillierte Infos. In folgenden Tourist Infobüros gibt es über die SIERRA DE MARIOLA Informationen: Agres, Banyeres de Mariola, Bocairent, Cocentaina, Muro, Valencia, Alicante, Aielo de Maiferit, Elda.

Portfolio Alcoi & Sierra Mariola
Informationen über Alcoi und die Sierra Mariola
PortfolioAlcoi_Sierra Mariola.pdf
PDF-Dokument [35.1 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
2012-17 © alle Rechte vorbehalten, Fotos/Text Eigentum: Outdoor Travel Blog