Jacarilla - Comarca Alacant

Der Ort liegt ganz unscheinbar zwischen Bigastro und Benejúzar. Am ehesten kommt man hier hin, wenn man mit dem Moutain Bike eine Tour am Rio Segura unternimmt, die bestens dazu geeignet ist, in Ruhe die kleinen Dinge auf dem Weg nach Orihuela wahrzunehmen. Aber natürlich geht das auch, wenn man mit dem Auto unterwegs ist und gerne mal auf Nebenstraßen cruist. Auch wir sind über dieses Kleinod mehr oder weniger so per Zufall gestolpert.

Wissen- und sehenswert:

Führer Jacarilla hier

Geschichte Jacarilla hier (spanisch)

 

Die adelige Gutsfamilie Fontalba, der einst mehr als die Hälfte des Ackerlandes des Dorfes gehörte und im 17. Jh. dessen Unabhängigkeit von Orihuela erreichte, hat sich hier angesiedelt. 

Die Familie verkaufte später in vielen kleinen Grundstücken ihr Ackerland an die Bürger von Jacarilla, die sich wiederum überwiegend mit der bewässerten Landwirtschaft, speziell dem Anbau von Orangen und Zitronen, widmete. 

Der Palast des Marquis de Fontalba mit der dazugehörigen Kirche steht noch relativ gut erhalten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
2012-17 © alle Rechte vorbehalten, Fotos/Text Eigentum: Outdoor Travel Blog