Guadix - Comarca Granada

Guadix ist hauptsächlich wegen seines Höhlenviertels TROGLODYTOS bekannt und liegt unweit von Granada nahe der SIERRA NEVADA. Die Höhlenwohnungen sind das arabische Erbe, das in der Zwischenzeit Kult ist.

 

Ursprünglich wurden die Höhlen zu verschiedenen Zwecken verwendet: Wohnräume, Vorratsspeicher, Beobachtungsposten. Da Guadix umgeben von weichem Kalktuff- und Lössgestein ist, war es einfach diese Höhlenwohnungen zu bauen, in denen ein gesundes Wohnklima anzutreffen ist. Sie sind nicht feucht und halten das ganze Jahr über eine relativ konstante Temperatur. In einem Gebiet, wo es schon mal über 40 Grad im Sommer heiß werden kann, schützen Sie im Sommer vor Hitze und im Winter vor Kälte.

 

Die meisten Höhlenwohnungen bleiben über Generationen im Besitz der Familien.

 

Bei der TouristInfo kann man sich eine Rute zu den Cuevas besorgen.

Infos zu den Cuevas in der Provinz Granada hier

 

Auch ein Spaziergang durch die Altstadt hat, abgesehen von den Sehenswürdigkeiten, Charme. Man merkt, dass hier Künstler aller Art gelebt haben und leben. Töpferhandwerk z. B. findet man hier auf hohem Niveau.

 

Von Guadix aus lohnt sich eine kleine Autotour nach JEREZ DEL MARQUESADO und weiter auf der GR-5104 nach LA CALAHORRA. Die Strecke führt am Fuße der SIERRA NEVADA entlang und läßt erahnen, wie schön diese Bergwelt mit ihren Dreitausendern ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
2012-17 © alle Rechte vorbehalten, Fotos/Text Eigentum: Outdoor Travel Blog