Mühlen am Mar Menor

In vielen Teilen Spaniens sieht man sie: die Windmühlen. In der Literatur spielt die Mühle bei den Abenteuern von DON QUIJOTE (Miguel de Cervantes) eine wichtige Rolle. Deswegen sind auch in der Region Kastilien-La Mancha die meisten gut erhaltene Windmühlen zu finden.

 

Aber Windmühlen hatten zu ihrer Zeit natürlich eine wichtige Versorgungsaufgabe. Die meisten der Mühlen sind Getreidemühlen und versorgten so die Bevölkerung direkt vor Ort mit Mehl und somit mit Grundnahrungsmittel.

 

Auch in der REGION MURCIA  stehen am MAR MENOR noch ein paar Ruinen auf den weiten Feldern. Und eine intakte in San Pedro del Pinatar. Wer in der Region Murcia unterwegs ist, kann sich hier darüber informieren, wo überall noch sehenswerte Molinos (Mühlen) stehen.

 

Wir finden es schade, das die Archtitekturdenkmäler keine Freunde finden, sie zu erhalten. Sie sind Dokumente der geschichtlichen und wirtschaftlichen Entwicklung dieser Region.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
2012-17 © alle Rechte vorbehalten, Fotos/Text Eigentum: Outdoor Travel Blog