VALLE DE ALBAIDA |                 VALL D'ALBAIDA

País Valencià

ALBAIDA kommt aus dem Arabischen AL-BAYDA und bedeutet Die Weiße. Es gehört nicht direkt zum Einszugsbereich der COSTA BLANCA und dennoch ist der nördlich gelegene Landstrich einen oder mehrere Besuche wert. Von Alicante aus sind es z. B. nur knapp 90 km, bis in die Stadt Albaida. Man kann also, wenn man mehr im Norden seinen Ausgangspunkt hat, in kürzester Zeit in dieser schönen Gegend sein.

 

Besuchen Sie die kleinen, meist idyllisch gelegenen, Ortschaften. Egal ob Sie mit dem Bike oder zu Fuß unterwegs sind, hier können Sie tagelang immer wieder neue Eindrücke auf der Tour erleben.

 

Wenn man mit dem Auto unterwegs ist, gillt es ein paar landschaftlich sehr schöne Strecken zu erkunden. Ein Abstecher abseits der Hauptverkehrswege lohnt sich immer.

 

Folgende Ortschaften gehören zur Comarca VALLE DE ALBAIDA:

 

  • Adzaneta de Albaida
  • Agullent
  • Albaida
  • Alfarrasí
  • Ayelo de Malferit
  • Ayelo de Rugat
  • Bélgida
  • Bellús
  • Beniatjar
  • Benicolet
  • Benigánim
  • Benisoda
  • Benisuera
  • Bocairente
  • Bufali
  • Carrícola
  • Castellón de Rugat
  • Cuatretonda
  • El Palomar
  • Fontanares
  • Guadasequies
  • Luchente
  • Montaberner
  • Montichelvo
  • Ollería
  • Onteniente
  • Otos
  • Pinet
  • Puebla del Duc
  • Ráfol de Salem
  • Rugat
  • Salem
  • Sempere
  • Terrateig
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
2012-17 © alle Rechte vorbehalten, Fotos/Text Eigentum: Outdoor Travel Blog